Pain Hurt Unstable Desolation
IFOTES
KontaktEinschreibeformular

IFOTES Kongress 2007

 

Alle drei Jahre organisiert IFOTES gemeinsam mit einem nationalen Mitgliedsverband einen internationalen Kongress. Die Ziele sind:

Erfahrungen und Ausbildungsschwerpunkte auf dem Gebiet der geistigen und emotionalen Gesundheit in den unterschiedlichen  kulturellen  Gegebenheiten  auszutauschen,

  • in Vorträgen und Arbeitskreisen  die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu erfahren,
  • weiterhin die Qualität des Angebotes den Anrufenden gegenüber zu verbessern,
  • die Motivation der MitarbeiterInnen  auf diesem Gebiet zu steigern.

Der 2007 Kongress wird ein besonderes Ereignis sein, denn er wird:

 

  • den heutigen  state-of-the-art  Stand auf dem Gebiet der Emotionen  beleuchten und mögliche Entwicklungen  vorhersagen,
  • zum ersten Mal anderen NGO’s zugänglich sein,
  • Europäisches Medieninteresse nützen,
  • den 40.Geburtstag von IFOTES und TAI feiern,
  • die Plattform sein, von der die einheitliche italienische Telefonnummer offiziell bekanntgegeben wird.


Der Kongress wird sowohl den wissenschaftlichen als auch den praktischen Aspekt emotionaler Gesundheit ansprechen und untersuchen, wie wir eine Welt schaffen können, in der Menschen ihre Emotionen und Bedürfnisse  erkennen und sie lenken können, um gewaltfreie Beziehungen aufzubauen.


Fachleute aus aller Welt werden eine grosse Bandbreite von Erfahrung in Vorträgen und Arbeitskreisen anbieten. Das Schweizer Nationale Forschungszentrum für Affektive Wissenschaften an der Universität von Genf, welches einen  multi-disciplinary Zugang zu affective sciences und Emotionen erforscht, nimmt  ebenfalls teil.


Der Kongress wird in 5 Sprachen gehalten: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch. Simultane Übersetzung ist vorgesehen.

 

 

IFOTES Congress 2007: Grüße von Telefono Amico Italia

 

Zusammen mit allen Freiwilligen, die Telefono Amico Italia gestalten, möchte ich einen warmen Willkommensgruß an alle nationalen und ausländischen Teilnehmer richten, die planen, am XVII IFOTES Kongress teilzunehmen, der in Prato, Toskana vom 11. Juli bis zum 15. Juli 2007 gehalten wird.

 

Dank der Leidenschaft und des organisatorischen Engagements der lokalen Freiwilligen ist alles für die „friedliche Invasion“ der zahlreichen Teilnehmer geplant worden. Sie werden vielen organisierten Aktivitäten beiwohnen, die in einigen historischen Gebäuden der Stadt stattfinden werden, die zu uns von den Ortsbehörden Prato freundlich bereitgestellt und ausgestattet wurden, um das vielfältige Programm anbieten zu können.

 

Mehrere bedeutende Vortragende werden am Kongress teilnehmen, die aus verschiedenen Feldern wie Soziologie, Medizin, Kommunikation und Sport kommen, und sie werden die Teilnehmer zur Entdeckung und dem Verstehen von Gefühlen sowohl von einem wissenschaftlichen als auch von praktischen Gesichtspunkt bringen.

 

Die Hunderte von Leuten, die aus allen Teilen der Welt kommen, werden auch die Gelegenheit haben, ihre eigenen persönlichen Erfahrungen von Telefonseelsorge zu vergleichen. Zusammen mit allen Freiwilligen von Telefono Amico Italia werden sie auch eingeladen, ein spezielles Ereignis zu feiern: die Einführung, vor einem Jahr, einer allgemeinen Telefonnummer aktiv in allen Zentren über das Land hinweg.

 

Telefono Amico Italia feiert den 40. Jahrestag seiner Gründung in diesem Jahr und die war entscheidend, warmherzig die Organisation des IFOTES Kongresses wahrzunehmen. Ereignisse werden gut beschildert sein, und der Transport organisiert sich auf solche Art und Weise, dass Angebote für die Gruppenarbeit und Forschung, Unterkünfte für die Teilnehmer, und öffentliche Dienste alle mühelos erreicht werden können. Außerdem gibt es für alle Teilnehmer am Kongress viele Vorschläge und Anregungen, wie man seine verfügbare Freizeit verbringen kann: entdecken Sie die Stadt und seine Kultur, besuchen Sie Florenz und seine berühmtesten Denkmäler, bereisen Sie die natürlich schönen Gebiete und entdecken Sie die magische Atmosphäre dieses wunderbaren Landes, Geburtsort von vielen berühmten Künstlern und Dichtern.

 

Wir hoffen aufrichtig, eine große Zahl von Ihnen in Prato für dieses außergewöhnliche Ereignis zu treffen, wo wir die Gelegenheit des Studierens, des Besprechens und des Vergleichens von Überzeugungen bezüglich des sozialen Engagements austauschen können, und zur gleichen Zeit Gelegenheit haben werden, unsere Gefühle auszudrücken, die lebenswichtig sind für das Verstehen von Beziehungen und der Verbesserung des emotionalen Wohlbefindens aller Menschen.

 

Freundlichste Grüße,

 

Silvio Bagattin

 

President von Telefono Amico Italia